Museumspädagogik

Uralte Zeiten, Ritter und Farbe aus Läusen

Das Stadtmuseum versetzt Schulklassen, Senioren und Interessierte zurück in längst vergangene Zeiten zum Hinsehen, Anfassen und Selbstmachen. Doch auch die Moderne kommt nicht zu kurz. Zu aktuellen Ausstellungen bieten wir museumspädagogische Führungen an.

Workshops und Ausstellungen

Kindergeburtstage

Detektiv, Handwerker oder adliges Fräulein, ihr wählt für euren Geburtstag eine Rolle. Gemeinsam mit euren Freundinnen, Freunden und Familie feiert ihr in den Räumen des Museums. Für Kinder von 7-12 Jahren.

Drei tolle Themen stehen zur Auswahl

Nach einer spielerischen Führung durch das Stadtmuseum wird passend zum Thema gebastelt. Alle haben dann ein interessantes Erinnerungsstück, das mit nach Hause genommen werden kann. Zeit zum Essen, Trinken und Auspacken eurer Geschenke gibt es natürlich auch.

• Ein spannendes Detektivspiel im Museum.
Findet den Dieb! Wer treibt im mittelalterlichen Esslingen sein Unwesen? Als Zeitdetektive begeben wir uns in die Vergangenheit und machen uns gemeinsam auf die Suche nach Dieb und Beute.
 
• Eine mittelalterliche Zeitreise zum alten
Handwerk. Ihr werdet Esslinger Handwerker und erfahrt einiges über alte Handwerksberufe. Am Ende bekommt ihr euer eigenes Meisterbuch.
 
• Ein fröhlicher Barocknachmittag im Gelben Haus.
Wie war das eigentlich im Barock? Von Flohkratzern bis zur Fächersprache erfahrt ihr Erstaunliches vom Alltagsleben dieser verspielten und verrückten Zeit.

Information und Anmeldung

Die Feiern werden durch erfahrene Mitarbeiterinnen der Museumspädagogik der Stadt Esslingen betreut. Getränke und ein schön gedeckter Geburtstagstisch sind im Preis enthalten. Kuchen und Gebäck können mitgebracht werden.
 
Termine:
Mo und Fr: 15 bis 17 Uhr, Sa: 11 bis 13 Uhr
 
Teilnehmerzahl:
Geburtstagskind und 7 Kinder sowie 2 Erwachsene
 
Kosten:
80 Euro
 
Terminabsprache:
Tel. (0711)3512-3240 (zu Bürozeiten) oder museen@esslingen.de
 
Bei Terminanfragen per Email bitten wir um folgende Informationen:

  • Name, Adresse und Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können
  • in welchem Museum der Kindergeburtstag stattfinden soll
  • Alter und Anzahl der Kinder
  • Ihren Wunschtermin und -thema. Sie werden ca. zwei Wochen vor Ihrem Termin von unseren Mitarbeiterinnen kontaktiert, um den Ablauf des Geburtstages und das Thema zu besprechen.

Bitte beachten Sie: Aus Brandschutzgründen dürfen in den Museen keine Geburtstagskerzen angezündet werden!

Koffer aus dem Museum zum Ausleihen

Vergangenes aus dem Koffer - das Museum kommt ins Pflegeheim. Die historischen Gegenstände im Erinnerungskoffer können helfen, verlorene Worte und Emotionen wieder zu entdecken.

Themenkoffer

Menschen mit Demenz sind, von grundlegender Betreuung abgesehen, häufig alleingelassen. Bedingt durch ihre Krankheit verlieren sie immer mehr den Bezug zu eigener Geschichte. Mit dem vom Stadtmuseum Esslingen entwickelten Konzept des Erinnerungskoffers soll dem entgegengewirkt werden.

Hinter diesem Begriff verbirgt sich eine Idee des Umgangs mit Betroffenen, so soll mithilfe von Alltagsgegenständen aus der Jugendzeit demenzkranker Menschen nicht nur ihr Gedächtnis wachgerufen, sondern darüber hinaus durch Berührungskontakt mit Kaffeemühlen, Griffelkasten oder kleiner Schnupftabakdose auch ihre Motorik trainiert werden.

Die historischen Gegenstände hierfür werden vom Stadtmuseum Esslingen extra zur Verfügung gestellt, in vier Koffer eingepackt und von einem Mitarbeiter des Stadtmuseums in Einrichtungen mit Menschen mit Demenz eingesetzt; die Sortierung erfolgt thematisch und beinhaltet die Themen

  • Küche und Werkstatt
  • Schöne Kinderzeit
  • Ferien! Freizeit! Feierabend!
  • Erinnerungskoffer 50er Jahre

Der Erfolg des Projekts liegt auf der Hand: so fanden laut einer Mitarbeiterin einer Seniorenresidenz viele Bewohner, die kaum noch sprächen, durch den Erinnerungskoffer ihre Worte und Emotionen wieder.

Sie können den Koffer und eine Mitarbeiterin der Museumspädagogik buchen: Tel.: 0711/3512 3240

Kosten:
45€ mit museumspädagogischer Begleitung und Koffer
20€ Ausleihgebühr nur Koffer

Mittelalter in Esslingen

Von Maulwurfskralle, Drachenblut, Ritter, Sagen, Kochpraktiken, Handwerk und vieles mehr - Mittelalter zum Anfassen, ausprobieren, zuhören und selber machen.

Themen

Es wird entweder ein erlebnisreicher Museumsbesuch oder ein abenteuerlicher Ausflug in die Esslinger Altstadt angeboten. Danach wird im Mittleren Turmraum durch kreative Mitmachaktionen die Geschichte Esslingens lebendig, z.B. Kochen wie im Mittelalter, Minuskeln schreiben mit Gänsefeder und selbst gemachter Tinte, den Stadtbrand Esslingens mit einem selbst gebastelten Feuerdrachen bekämpfen oder als Esslinger Handwerker zum Meister werden.

Jeder Teilnehmer/in wird mit einem auf das Thema abgestimmten Diplom ausgezeichnet.

  • Mittelalterliche Türme und Stadttore
    Workshop nur donnerstags und freitags
    Für Klassen 1-2
  • Maulwurfskralle und Drachenblut
    Lauscht den 800 Jahre alten magischen Rezepten und ihr werdet sehen, Heilen war im Mittelalter nichts für Zimperliche. Doch einige Rezepturen helfen noch heute. In der Kräuterküche entstehen Salbe, Tee oder Kräutersalz, alle aus rein natürlichen Zutaten.
    Für Klassen 3-6
  • Wer will fleißige Handwerker sehen, der muss ins Museum gehen
    Ihr taucht in die Welt der Esslinger Handwerker ein: Mittelalterliche Berufe, Zünfte und Arbeitstechniken. Erkundet dabei den Weg vom Lehrling zum Meister und arbeitet selbst an einem „Gesellenstück“!
    Für Klassen 3-6
  • Heute wird gekocht!
    Was hat man im Mittelalter gegessen? Das werdet Ihr heute erfahren. Ihr dürft sogar selber nach mittelalterlichen Rezepten kochenund danach gemeinsam schmausen.
    Für Klassen 1-6
  • Heute sind die Ritter im Stadtmuseum los!
    Erkundet die Lebensweise von Rittern und Burgfräulein: Turniere, Rüstungen und höfische Spiele.
    Stellt einen eigenen höfischen Kopfschmuck her. Ältere Kinder können ihr eigenes ritterliches Wappen gestalten.
    Für Klassen 1-6
  • Aus uralten Zeiten - Sagen und Märchen aus Esslingen
    Wie wurden die Esslinger zu den „Zwieblingern“ und was hat das Krokodil im Weinkeller zu suchen? Ein märchenhafter Stadtrundgang an ausgewählten Orten.
    Für Klassen 1-6
  • Tinte aus Knochen, Farbe aus Läusen!
    Heute schreibt ihr wie im Mittealter mit Gänsefeder auf kostbarem Papier. Auch stellen wir eigene Farbe und Tinte her.
    Für Klassen 2-6
  • Reichsstadt – reiche Stadt
    Woher kam das viele Geld in Esslingen? Ihr erkundet, was Esslingen reich gemacht hat und stellt Euer eigenes Geld her.
    Für Klassen 3-6
  • Jetzt wird’s brenzlig!
    Auf den Spuren des großen Stadtbrandes werden wir auch im Museum fündig. Ihr entdeckt Brandspuren und einen Feuertresor. Dann wird ein Feuerdrache gebastelt.
    Für Klassen 3-4

Info

Wechselausstellungen

Sommerferienprogramm

Plakat des Sommerprogramms mit Popcorntüten und Kinokarten

Sommerferienprogramm

Sommerprogramm der Ausstellung "Donnerwetter!"im Museum im Schwörhaus
 
Fast jeden Mittwoch von 15 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten: Eintritt in das Museum und 1 € Materialkosten pro Person
Ort: Ausstellung „Donnerwetter!“, Museum im Schwörhaus
 
7.8. Windspiel für Balkon und Garten
Lasst den Wind klingen! Aus einfachen Materialien und gebrauchten Schätzen wird ein aufwendiges Windspiel gebaut.
 
14.8. Sonnengruß Sammler
Mit dieser tollen Sonne kann man alle Urlaubskarten sammeln und präsentieren.
 
21.8. Sommerfest - kreative Dekoideen
Kreative Einladungskarten, Dekorationen und Gartenlichter für ein Sommerfest.
 
4.9. Sonnenblumen selbst gemacht
Aus riesigen Sonnenblumen wird ein Wand-Tattoo.
 
11.9. Sommer auf der Tasche
Ein sommerliches Accessoire! Die Teilnehmer*innen drucken Blumen und Bäume auf Baumwolltaschen und machen ihre eigene Mode.

18.9. Wolkenbilder
Ein Wolkenbild entsteht. Dabei wird erklärt, wie Wolken entstehen und was Wolken über das Wetter verraten.
 
9.10. Tiere im Herbst
Die Teilnehmer*innen basteln Igel, Mäuse und Eichhörnchen und machen Blumenstecker für Topfpflanzen.
 
 
Vortrag und Theater
 
Samstag, 14.9. ab 16 Uhr (Infostand); Vortrag um 16.30 Uhr
Greenpeace Gruppe Esslingen
Vortrag zum Thema Klimaschutz und Infostand
Ort: Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7
Eintritt frei
 
Sonntag, 22.9. 15 und 16 Uhr
Theater FF Heilbronn
Aufführung Theaterszene „Zeitreise“ mit anschließender Mitmachspielaktion (Pantomime)
Ort: Ausstellung „Donnerwetter!“, Museum im Schwörhaus
 
 
Filme
 
In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino Esslingen
jeweils Samstag um 14.30 Uhr
 
7.9. Pettersson und Findus
Schweden/Deutschland 1999 | 74 Minuten
FSK 0 | empfohlen ab 5 Jahren

14.9. Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
Deutschland 2019 | 84 Minuten
FSK 0 | empfohlen ab 7 Jahren
 
21.9. Ronja Räubertochter
Schweden / Norwegen 1986 | 121 Minuten
FSK 6 | empfohlen ab 8 Jahren

28.9. Ice Age
USA 2002 | 83 Minuten
FSK 0 | empfohlen ab 6 Jahren
 
Ort: GONZO! Kinderkino im Kommunalen Kino Esslingen, Maille 4-9
Eintritt: 3,50€ (ermäßigt 3 €) für Kinder und 5€ (ermäßigt 4€) für Erwachsene
Kartenreservierung: www.gonzo-kinderkino.de oder Telefon 0711 31059510


J. F. SCHREIBER-MUSEUM IM SALEMER PFLEGHOF

Mittwochsprogramm

31. Juli 2019, 15 Uhr
Gartenparty
Wir basteln bunte Fähnchen als Dekoration für ein Sommerfest oder deine Geburtstagsfeier.
Ab 4 Jahren
 
28. August 2019, 15 Uhr
Blaues Meer, blauer Himmel und blaue Ferne
Wir falten eine Dampferflotte und basteln uns das Meer.
Ab 6 Jahren

25. September 2019, 15 Uhr
Einer watschelt, zwei watscheln oder auch drei …
Heute geht es um schwarzweiße Pinguine aus Madagaskar.
Ab 4 Jahren

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten inklusive Bastelmaterial: 1 Euro/Person, Familienkarte 3 Euro zzgl. Eintritt in das Museum
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung unter Tel. (0711) 3512-3240 (zu Bürozeiten).


Farbenwerkstatt im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof

In der Farbenwerkstatt wird gemalt, gedruckt und gebastelt. Und das alles mit vielen bunten Farben.
Dienstag, 3. bis Donnerstag, 5. September 2019
Beginn: jeweils 14.30 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
mit Anmeldung, Tel. 0711/3512-3240, museen@esslingen.de

Dienstag, 3. September
Durchsichtige Farben
Mit schönen Papieren gestalten wir Windlichter und Tischlaternen. Die Dekoration ist gleichzeitig bunt und durchsichtig. Die Windlichter faszinieren und schaffen eine stimmungsvolle Atmosphäre, so tauchen sie den Sommerabend in ein weiches, wohlig wirkendes Licht.
 
Mittwoch, 4. September
Leuchtfarben
Aus unterschiedlichen Leuchtfarben stellen wir Glühwürmchen und Leuchtkäfer her und setzen sie in ein Glas. So holen wir uns die Glühwürmchen nach Hause und können Sie immer Dunkeln leuchten lassen.
 
Donnerstag, 5. September
Farbenspiel
Wir bauen ein Kaleidoskop aus Karton. Es wird ein buntes Fernrohr, das bunte und interessante Bilder macht.
 

 

Einkaufstouren. Ein Schaufensterbummel durch Esslingen seit 1948

Plakat der Ausstellung "Einkaufstouren" mit altem Foto der Küferstraße und Markise

 7. April - 3. November 2019  Stadtmuseum im Gelben Haus

Donnerwetter! Klima schreibt Geschichte

Plakat der Ausstellung "Donnerwetter" mit fröhlicher Familie in Regenkleidung und Zeichnung eines Wirbelsturms

Familien-Mitmachausstellung im Museum im Schwörhaus – Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum
26. Mai bis 13. Oktober 2019

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

stadtgefaehrten.esslingen.de

Bitte verwenden Sie für Anfragen per Email bis auf Weiteres nur die Adresse: museen@esslingen.de

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.035