Führung im Stadtmuseum im Gelben Haus

Esslinger Geschichte vor Augen

Die Geschichte Esslingens und das Leben der Bewohner:innen stehen im Mittelpunkt einer Führung am Sonntag, 19. September 2021, 16.15 Uhr im Stadtmuseum im Gelben Haus.

Eine Besucherin in einem Ausstellungsraum.
Foto: Daniela Wolf

Vom Jahr 777 mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Testament des Abtes Fulrad von St. Denis bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts reicht die Zeitspanne. Im Mittelpunkt steht die Vergangenheit Esslingens als Reichsstadt, die im Mittelalter eine reiche und mächtige Weinbau- und Handelsstadt war.
 
Die Führung ist kostenlos, der Eintritt ins Museum beträgt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an (Tel. 0711/3512-3227 zu Bürozeiten), weil maximal 15 Personen teilnehmen können. Weitere Infos zum Museumsbesuch gibt es hier. Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln und die Corona-Verordnung.

(Erstellt am 16. September 2021)

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Aktuelles

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

u. a. Gespräch mit dem Jazzmusiker Eberhard Weber

Wechselausstellungen

Eberhard Weber. Colours of Jazz

Plakat der Ausstellung.

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
Nur noch bis 24. Oktober 2021

Desaster Geschichten. Katastrophen in Esslingen

Plakat der Ausstellung.

Ausstellungsintervention im Stadtmuseum im Gelben Haus
1. Oktober 2021 bis 9. Januar 2022

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.092
Museumsblog 1.043