J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof

Sonntag: Beutauflair!

Am Sonntag, 8. Oktober 2017, findet wieder das traditionelle Beutauflair statt.

Im Beutau-Viertel gibt es von 11 bis 18 Uhr viel zu entdecken. Im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof gibt es freien Eintritt.Das Museum hat wie immer am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, Zu sehen sind u. a. die beliebte Wurzelhöhle, in der die Geschichte der Wurzelkinder erzählt wird, eine kleine Wechselausstellung zu kuriosen Lampenschirmen aus Papier - und dann ist da natürlich der große Werktisch. Hier können die Besucher selbst mit Stift, Schere und Papier kreativ werden. Dafür liegen Ausschneidebogen mit unterschiedlichen Motiven und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bereit, darunter einer extra für’s Beutauflair.
Infos: www.beutauflair.de

Info

Wechselausstellungen

1914-1918. Esslingen und der Erste Weltkrieg. Heimatfront und Zeitenwende

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus vom 9. November 2018 bis 10. März 2019 
 

Ausstellungs-Info

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Neuer Weg ins J. F. Schreiber-Museum ab 27. August

Ab 27. August verändert sich der Weg ins J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof: Wegen der Baustelle an der Brücke Augustiner-/Geiselbachstraße wird dann die Unterführung am Salemer Pfleghof geschlossen. Die Unterführung beim Neuen Rathaus ist wieder zugänglich. Wir bitten Sie, der Beschilderung „Frauenkirche / Untere Beutau“ zu folgen. Der Eingang zum J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof befindet sich gegenüber des Chors der Frauenkirche.

Bitte verwenden Sie für Anfragen per Email bis auf Weiteres nur die Adresse: museen@esslingen.de

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.013