Führung im Stadtmuseum im Gelben Haus

Esslinger Geschichte im Mittelpunkt

Viele spannende Informationen zu Esslingen gibt es am Sonntag, 17. Oktober 2021 um 16.15 Uhr bei einem öffentlichen Rundgang im Stadtmuseum im Gelben Haus.

Zwei Besucherinnen und ein Besucher betrachten und diskutieren Porträtgemälde im Patrizierzimmer des Stadtmuseums im Gelben Haus.

Anhand der ausgestellten Objekte wird über die Geschichte der Stadt und das Leben ihrer Bewohner:innen gesprochen. Der Rundgang erstreckt sich von der ersten urkundlichen Erwähnung im Testament des Abtes Fulrad von St. Denis im Jahre 777 n. Chr. bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts.
 
Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos, der Eintritt ins Museum beträgt 2 Euro, ermäßigt 1 Euro. Eine Anmeldung unter Tel. 0711/3512-3227 (Bürozeiten) ist erforderlich.
 
Für die Führung gilt entsprechend der aktuellen Stufe des Warnsystems zurzeit die 3G-Regel, das heißt, es ist der Nachweis einer vollständigen Impfung, der Genesung oder eines tagesaktuellen negativen Tests nötig. Im Museum gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sowie Maskenpflicht (medizinische oder FFP-2-Maske ab dem 6. Lebensjahr) und die Regelungen zur Kontaktverfolgung. Weitere Infos zum Museumsbesuch

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Aktuelles

Museumsbesuch während Corona

Piktogramme für geimpft und genesen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

Podcast "Studio Gelbes Haus"

Logo des Podcasts "Studio Gelbes Haus".

Neueste Folge: Gespräch mit Hans Ulrich, Steindruckermeister in Esslingen

Wechselausstellungen

Made in Esslingen. Esslinger Produkte und ihre Geschichte

Plakat der Ausstellung.

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
28. November 2021 bis 24. April 2022

Desaster Geschichten. Katastrophen in Esslingen

Plakat der Ausstellung.

Ausstellungsintervention im Stadtmuseum im Gelben Haus
verlängert bis 6. März 2022

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.093
Museumsblog 1.066