Vorlesestunde im Schreiber-Museum

Winter-Geschichten

Wer beim jetzigen Wetter ein bisschen Wintergefühl bekommen möchte, sollte am Sonntag, 12. Januar 2020, 15 Uhr ins J. F. Schreiber-Museum kommen.

Abbildung aus dem Buch „Etwas von den Wurzelkindern“ von Sibylle von Olfers: Wurzelkinder unter der Erde putzen Käfer, malen Marienkäfer neu an, ein Wurzelkind bringt 2 Käferlarven.

In gemütlicher Atmosphäre liest Andreas Wenzel Texte über den Winter ­– mit Schnee und Eis, aber ganz ohne Weihnachten. Natürlich ist auch der beliebte Klassiker des Verlags J. F. Schreiber „Etwas von den Wurzelkindern“ dabei. Die schönen und spannenden Geschichten sind für kleine und große Besucherinnen und Besucher geeignet (Teilnahme kostenlos, nur Eintritt in das Museum, keine Anmeldung nötig).

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Info

Wechselausstellungen

Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadt(teil)geschichten entdecken

Plakat des Projektes "Viele Teile, eine Stadt" mit einem schematischen Stadtplan mit eingezeichneten Stadtteilen

Ausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus
16. Mai bis 11. Oktober 2020

Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione

Plakat der Ausstellung

Ausstellung im Museum im Schwörhaus - Wechselausstellungen J. F. Schreiber-Museum
28. Mai bis 11. Oktober 2020

Öffnung der Städtischen Museen:

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen:
Das Stadtmuseum im Gelben Haus und die Mitmach-Ausstellung „Streng geheim!“ im Museum im Schwörhaus sind geöffnet.
Die anderen Städtischen Museen sind bis auf weiteres geschlossen, ebenso fallen bis auf weiteres Veranstaltungen und Führungen aus.
Wir informieren Sie rechtzeitig über Änderungen.

Hilfreiche Seiten

52x-Archiv 1.063